Beichtgelegenheit (entfällt sanierungsbedingt im Juli 2024 und in der ersten Augusthälfte 2024)

Bild: Markus Weinländer - In: Pfarrbriefservice.de

 

Vormittags: Montag bis Freitag (11:00 bis 12:00 Uhr)

in der Regel sind folgende Priester anwesend:

Montags               Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

Dienstags             Prof. Dr. Johannes Stöhr

Mittwochs             Prof. Dr. Johannes Stöhr

Donnerstags         Prof. Dr. Johannes Stöhr

Freitags                Prof. Dr. Stephan Patt

 

 

Nachmittags: Täglich (17:00 bis 18:15 Uhr)

in der Regel sind folgende Priester anwesend:

Montags

Prof. Dr. Johannes Stöhr

Dienstags

Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

Mittwochs

Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

Donnerstags

Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

Freitags

Prof. Dr. Johannes Stöhr

Samstags

Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

Sonntags

Pfr. Dr. Volker Hildebrandt

 

Über den Ursprung des Bußsakramentes bzw. der Beichte heißt es im Kompendium des Katechismus der katholischen Kirche (Nr.: 298):

"Der auferstandene Herr hat dieses Sakrament eingesetzt, als er sich am Osterabend seinen Aposteln zeigte und zu ihnen sprach: »Empfangt den Heiligen Geist! Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben, wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert« (Joh 20,22 23)."