Workshop 2018: Christen und Islam

Unter dem Titel: "Christen und Islam: geht was zusammen?" findet an zwei Sonntagen ein hochkarätiger „Workshop“ für aufgeschlossene Jugendliche (Schüler und Studenten) mit dem Theologen und Kulturwissenschaftler Dr. Ernst Sagemüller statt.

===================================================================================

Kompetente Antworten auf all die interessanten und auch brisanten Fragen, die man immer schon mal loswerden wollte:

  • Wie und unter welchen Umständen sind die beiden großen Religionen entstanden? Was hat sie geprägt und wie haben sie sich entwickelt?
  • Worin vor allem unterscheiden sich beide Religionen, die den einen Gott verehren, aber doch auch ganz anders sind?
  • Wie sehen beide Religionen Gott und wie den Menschen?
  • Beide Religionen haben die Welt sehr unterschiedlich verändert! Woran sieht man das?
  • In beiden Religionen gibt es Sekten. Welchen Einfluss weltweit haben derzeit islamische Sekten?
  • Sind Christentum und Islam kriegerische Religionen?
  • In der katholischen Kirche kennen wir den Papst, die Bischöfe und Priester, die Bibel und die verbindlichen Glaubensbücher. Und im Islam? Wer hat hier das Sagen?
  • Christentum und Islam sehen ihre Aufgabe in Politik und Gesellschaft sehr verschieden. Was genau ist anders?

Im „Workshop“ erwarten uns Kurzvorträge, Gespräch und Austausch mit dem Theologen und Kulturwissenschaftler Dr. Ernst Sagemüller. Er ist gläubiger Katholik.

Im Auftrag der katholischen Kirche und der Bundesrepublik Deutschland war er 28 Jahre lang in Asien, Afrika, Südamerika im Entwicklungsdienst tätig. In den islamischen Ländern Indonesien, Jemen, Ägypten, Iran, Nigeria, Malaysia versuchte er durch Bildung Friedensbrücken zwischen dem Islam und Christentum zu bauen. Dabei konnte er den Islam in seinen gegensätzlichen Ausprägungen kennenlernen: von friedlich bis extrem radikal.

Er ist seitdem mit zahlreichen muslimischen Geistlichen & Gelehrten gut befreundet. Aber er wurde auch von radikal-islamischen Fanatikern mehrfach bedroht, des Landes verwiesen und mit Hinrichtung bedroht.

Teil I des „Workshop“ findet statt am Sonntag, dem 22.04.2018 und Teil II am Sonntag, dem 17.06.2018 im Panta-Point ab 11:00 Uhr, also unmittelbar im Anschluss an die 10:00 Uhr–Familienmesse. Ende gegen 16:00 Uhr. Zum Mittag gibt es Pizza etc. Bringt dafür bitte jeweils 5,- € mit!

Anmeldung bitte per Mail an sankt.pantaleon(at)outlook.de!